Absaugzentralen

Die von dem Berufsgenossenschaftlichem Institut für Arbeitssicherheit geprüften Selbstabreinigenden
Schweißrauch Absaugzentralen vom Typ FUMATOR® SAMF sind auch wahlweise mit oder ohne patentierte Schwebstofferfassung erhältlich.

Die Anlagen sind mit hochwirksamen Filterpatronen ausgestattet, die aus einem völlig neuartigem Filtermaterial hergestellt sind,welches höhere Standzeiten mit sehr gutem Abscheidegrad bei höherer Luftleistung verbindet. Die Absaugleistung der Anlage wird durchgehend mit einer differenzdruckabhängigen Filterüberwachung kontrolliert und mit der Filterzustandsanzeige angezeigt.
Durch die optional erhältliche Lüfternachregelung wird immer nur soviel Absaugleistung zur Verfügung
gestellt wie gerade gebraucht wird, d.h. wenn nur an einem Arbeitsplatz gearbeitet wird, also ein Erfassungselement geöffnet ist, stellt die Anlage automatisch einen Unterdruck im Rohrleitungsnetz ein der für einen Arbeitsplatz die nötige Absaugleistung zur Verfügung stellt.
Dadurch ergibt sich eine erhebliche Einsparung an Energiekosten (auch im Vollast Betrieb).

Die Anlagen sind mit verschiedenen Erfassungselementen kombinierbar.
Die Anlage ist weitestgehend aus Aluminium hergestellt was eine hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Gasen und eine lange Lebensdauer zur Folge hat.